Empfohlener Beitrag

Beschreibung

Gaffelketsch Atlantik Fischkutter aus Pommern Das Schiff wurde 1934 als Fischkutter gebaut: als Rü­genwalder Kutter im heuti...

Samstag, 15. Juli 2017

Gaffelrigg 2017

Herrliches Wetter, perfekter Wind, und viele Schiffe am Start - besser geht's nicht!



Gleich wird abgelegt zur Schiffsparade.

Fotos von Michael (Waschbär): kurz vorm Start, Klüver noch nicht hochgezogen.



Kurz nach dem Start kommen wir Pommi SEHR nahe.


Fotos von Holger Peters
Zielschiff Albatros kurz vorm Start

Wir drehen wieder ab und eine Runde, da die Startlinie versperrt ist...

...und rollen das Feld ganz von hinten wieder auf.











Foto von Herbert Howe

Und ein eigener Beleg vom Runden der Tonne!
video

Und rauschen über die Ziellinie weit vor unseren direkten Konkurrenten...
Drohnenfotos von Hagen.

...Und wieder zurück auf dem Ryck.

Freitag, 28. April 2017

Kranen April 2017


Die Atlantik geht wieder ins Wasser, bleibt aber hinter der Brücke bis Ende Juni.

Unterwasserschiff mit frischem Antifouling





Letzte Pinselstriche am Haken
video

Behutsames Ins-Wasser-Setzen




Aber erstmal weiter unbenutzt bis zur Gaffelrigg!

Freitag, 17. Februar 2017

...und sonst noch in 2016

Hafenimpressionen, zwei Trips mit seltener Crew und ein paar Törns in die Umgebung, nach Hiddensee gleich mehrmals...





Mit besonderer Crew nach Peenemünde Nord...











Statt Holland-Segeln....



Die Atlantik unter dem Bugspriet der Gorch Fock in Stralsund.





... und im Herbst die letzten Touren.




Der Seefuchs nicht mehr in GW






Kloster, immer wieder ein schöner Ausgangspunkt für Hiddensee-Touren.




...und andere nette Segler im selben Hafen!





...und nach 30 Jahren endlich die Scheuerleiste, um die Püttingeisen beim Anlegen zu schützen! Nachdem im letzten Jahr ein Püttingeisen verbogen wurde.
Zweimal Aufenthalt in der Museumswerft.






...und im zweiten Schritt auch den Schanzdeckel um die Püttingeisen erweitert.




Die Schiffe im Greifswalder Museumshafen werden winterfest gemacht.


Der Winterbock wird vorbereitet und gestrichen...



11. November: das Kranen kann beginnen.


Das Boot neigt etwas nach Steuerbord, der Bock stand nicht perfekt, aber sicher vor dem Eis aufgereiht.



Die Winterplane ist drauf, es beginnt der Winterschlaf.